Beiträge von dieterz

    Niemand kennt meine Fusstapfen - soweit - sogut!!


    Ich kann nicht - ich kann nicht …………… - irgendwann hat mich mein Leben dazu gezwungen was ich nicht konnte (oder können wollte)


    Ich konnte dieses Wissen bis heute nur weitergeben - nicht die Fussstapfen - die Erfahrungen!


    Ich wollte vorher auch nie kapieren, und habe dafür seinerzeit die Rechnung aufgetischt bekommen.


    Erst dann hab ich begriffen - hätte mir viel ersparen können -


    akzeptieren und loslassen hat nichts mit Untätigkeit zu tun.


    ich habe hierüber schon viel zu viel geschrieben sodass es wohl so manch einem überdrüssig wurde.


    Es war MEINEN Weg - möge jeder seinen finden - man kann einem Wegweiser finden, loslaufen muss man selber - und ICH konnte......…...… und nicht nur Ich!!


    Mehr kann und möchte ich nicht mehr dazu schreiben


    VG Dieter

    Macht nichts Peter - auch ich bin wie ich bin - und wer mich nicht mag --- seine Sache.

    Ich würde mich niemals nur zum Gefallen je nach Person umkrempeln - da wäre ich den ganzen Tag am Kreiseln :-D

    Nee nee---

    Bierernst haben wir schon genug!!!!!!!

    HeikesFreundin


    Moin liebe Angie - danke fürs nachfüllen :-D


    Dieser ungeliebte Donnerstag wird kommen, so oder so, ob Du Dir Gedanken machst oder nicht :-)


    Vielleicht ist es ein kleiner "Krückstock" für Dich wenn Du wenigstens versuchst, Deine Gedanken mit positiven Eindrücken zu "füttern".


    Aber wem sag ich das !!!!


    Drück die Däumchen das das Bestmögliche sein wird!


    VG Dieter

    Ja - hab im DWD die Wetterlage um Berlin - Brandenburg NRW gesehen - sind nicht gerade wünschenswerte Aussichten -


    Das heisst für uns weiter nichts, als dass wir auch dieses uns nicht aussuchen können.


    Also: Augen zu und durch (mit Schirm - wenns hlft :-) )

    Danke für den Kaffee - immer gern :-D


    hübsche Bilder mausi69


    und hier scheint abwechselnd die Sonne manchmal hinter den Wolken - aber herrliche 26 Grad -


    Na das ist doch ein Wetterchen :-D


    VG Dieter

    Schönen guten Morgen und danke J.F. für Deinen Post!


    Und für den Fersensporn könnte ich Faszientraining und Dehnung der Plantarfaszie, Waden etc pp empfehlen.

    Hat Jo schon einige Übungen vom orthologischen Doc bekommen plus einer angepassten Einlage, da geht es ganz gut - aber das zieht sich trotzdem ziemlich in die Länge - aber gaaaanz langsam wird es leichter (sagt sie :-) ) !


    Auch wenn die anderen Werte alle unspektakulär sind, sind sie für uns nicht selbstverständlich ! - Die Zeit zwischen den Kontrollterminen kriegen wir ganz ordentlich über die Runden, aber wenn der "Termin" naht, kribbelts auch hier bis zum Resultat und das große Aufatmen ist immer wieder ein kleines, besonderes Highlight !


    Man weiss eben, mit wem man es zu tun hat!


    Und unser Garten erfreut sich zunehmendem Interesses :-D


    Schönen Pfingstmontag noch und gute Zeit

    VG Dieter

    Und weiter geht's mit einem erfreulichen "HALLOOOO" :-)


    Nachdem wir unsere Frequenz für die Nachuntersuchungen nun von 3 auf 4 Monate ausgedehnt haben, nun erst jetzt ein update mangels Besonderheiten!


    Zwischenzeitlich hat meine Frau noch mit Fersensporn zu tun, welcher hartnäckig nicht weichen will! - Aber meine Frau wie immer "wenns weiter nichts ist" (wissend wie es gemeint ist) !!!


    Mammo war auch o.B.


    Und nachdem die KK inzwischen kostenlose Hautscreenings anbietet, haben wir auch dieses Angebot genutzt - ebenfalls o.B.


    Und die Untersuchung beim GYN letzte Woche verlief ebenfalls o.B.


    Erstaunlicherweise haben sich die Markerwerte wieder weiter nach unten verkrümelt, sodass der ROMA Wert sich um über 3 % verbessern konnte.


    Tut mir Leid, wir haben leider nichts Interessantes zu berichten - sind aber mit dem Stand der Dinge äusserst zufrieden.


    Nächster TÜV also erst wieder im Okt.


    Bis dahin werden wir - wie gewohnt - fleissig ein Heute nach dem anderen weiter sammeln!!!


    VG und allen alles Gute

    Dieter

    Mir ist völlig egal, woher jemand stammt und ich habe noch nie was schlechtes erlebt mit andersstämmigen Menschen.

    Die Kandidatin hat 100 Punkte !!! - Schade, dass man Dummheit nicht äusserlich sehen kann - Intelligenz übrigens auch nicht -


    Auch wenn sich ein mancher so gibt. Man kann sie erst an ihren Äusserungen und Handlungsweisen etwas unterscheiden!! :-D

    Für konstruktive Kritik bin ich immer zu haben.

    Bei mir:


    Was mir gefällt und was ich gerne höre, nehme ich als konstruktive Kritik auch immer bereitwillig gerne an.

    Aber wenn mir Defizite bzw. Verbesserungen/Hilfen aufgezeigt werden und Wege dorthin, welche nicht immer zugegebenermaßen einfach sind - bin ich allzu schnell bereit dies als destruktive Kritik einzustufen, weil dies ja gegen meine derzeitige Einstellung/Verfassung ist.


    Beim ehrlichen, genauen hinsehen war es bei mir immer genau umgekehrt.


    Hat sich bei mir immer gelohnt -


    Dieter

    Dann aber den gesunden Menschenverstand!!!!


    Die Dieselsache war keine Mediensache, die haben nur informiert - dies war m.E. eine Politisch/Wirtschaftliche Sache !!


    VG und guten Morgen!!!

    Ist wie beim Krebs, wenn ich nicht hinschauen will, ist er damit nicht verschwunden, er ist trotzdem da - und es hilft nur, darüber auch zu reden, und nicht totzuschweigen. Kleine Kinder machen das wenn sie Angst haben, halten die Hände vor die Augen "ich sehe Dich nicht, also bist Du nicht da"


    Überall wo Menschen sind, sind Unikate dieser Spezies. Und wo Licht ist, ist auch Schatten - gut und nicht gut gibt es überall - ob es gefällt oder nicht. Jeder hat die Chance zu entscheiden, wo er hingehören möchte. Die hast Du bei Krebs nicht !!!


    Im Übrigen war dies hier nicht das Thema !!!!

    Wir haben hier schon so viel nicht über den Krebs geschrieben in diesem Thread, dafür ist er ja auch gedacht - mal etwas anderes was einem beschäftigt - kein Problem - - wir kriegen das schon hin!!!


    Ich kenne das so: Meine persönliche Freiheit endet dort, wo die persönliche Freiheit des anderen anfängt !!


    Wenn ihm das persönlich am Herzen liegt? warum nicht!!!!


    Wenn ich etwas nicht möchte, brauche ich mich ja nur raushalten - das versickert dann alleine - wie so manches wo wertvoller gewesen wäre zu halten!!!!

    Unzufrieden ???? -


    Wenn ich unzufrieden bin, versuche ich immer, meine Einstellungen und mein Leben so verändern - bei mir - damit ich einen möglichst hohen Grad an Zufriedenheit erreiche.


    Andere werden dies nämlich nicht tun.


    Also - ist nur zu empfehlen!!!! - Viel Erfolg!!!!

    Moin Charliesdaddy


    ich erlaube mir den Luxus, Deine Ansicht und Einstellung nicht zu teilen. Sie scheint mir doch etwas sehr sehr weit weg von der Realität.

    Vielleicht mal die Scheuklappen abnehmen, dann sieht man etwas besser und auch mehr.


    Vg Dieter

    Aber man verpasst auch eine Menge, was heute als Allgemeinbildung zählt.

    Moin moin zusammen,


    Kommt immer darauf was ich mir anschaue :-) - Von Werbung und "Seifenopern" natürlich nix! -


    Es gibt aber wirklich sehr viele Dokus, Markt-check, Gesundheits- sowie Ernährungstipps z.B. Ernährungsdoc's (Richtig essen statt Pillen etc.) und so manches andere.


    ICH bin derjenige, welcher die Qualität meiner Infos raussucht. Wobei ich Kanäle grundsätzlich meide und andere bevorzuge - .

    Und manchmal bleibt er auch aus.

    Ich könnte mir auch vorstellen, anstatt in negativen Gedanken zu schwelgen, mir lieber eine stumpfsinnige Sendung anzuschauen.

    Aber dazu braucht man nicht immer das TV :-D !!


    Und GsD kann ich durch meine noch erschwinglichen Gebühren vermeiden, dass die Werbung überall in Übermaß Einzug hält wie in so manchen Privaten.


    Liegt also nur an mir wo ich meine Infos herhole !


    VG

    Hi Zitrusbluete81


    Lass Dich Willkommen heissen. Wie schon erwähnt wurde wäre es für uns und Dich hilfreich, welche Erkrankung in diesem vielschichtigen Bereich wir uns austauschen können.


    Deinen Nick finde ich toll - ich habe einen Calamondi (hoffentlich stimmt die Schreibweise :-) ) - es ist einfach herrlich wenn er anfängt zu blühen!!


    VG Dieter

    nicht jedem gefällt was man schreibt,

    Das passiert meistens dann, wenn man nicht in das selbe Horn flöhtet wie alle anderen, sondern in Wunden rührt die einem Defizite aufzeigen.

    Hab meinen für mich am wenigsten belastenden Weg dazu gefunden.


    Und Dir gute Besserung, damit das lesen wieder leichter fällt :-)


    lg Dieter

    bin ich irgendwo angestellt, verliere ich auf der anderen Seite die Freiheit, spontan Menschen zu begleiten, die eben nicht das Glück haben, einen Platz im Hospiz zu bekommen. Das ist ja seit Jahren das, was ich tue - kostenlos und völlig frei.

    Eine nicht unwichtige Überlegung!!! - Hier traue ich es Dir aber zu, die für Dich und Deine Person berücksichtigend richtige Entscheidung zu treffen.


    Mach Dir keinen Druck!!!


    VG Dieter

    Hallo liebe Angie,


    die Antwort zu Deiner Frage findest Du in Deinem Herzen - und ich wage ebenfalls den Gedankengang, dass eine Entscheidung für Dich schon gefallen ist. Du befasst Dich ja sicherlich nicht erst jetzt mit dem Gedanken :-) !


    Es gibt nichts Gutes - ausser man tut es !!!!


    lg Dieter

    Hi liebe HeikesFreundin


    mit solchen Nachrichten umzugehen wie Du , ist hier wie in ähnlichen Situationen nicht nur eine persönliche Belastung, sondern auch eine Gabe und unendliche Hilfe für denjenigen, der sie erfahren darf.


    Weiterhin viel Energie für Dein Sein!!!!!


    VG Dieter

    Wenn ich schreibe, meine ich was ich schreibe - kann ja vorherr drüber nachdenken.

    Und wenn ich etwas schreibe, stehe ich dazu und will auch ernst genommen werden - wer nicht!!!!!


    ich für mich wirke unglaubwürdig, wenn ich einmal andere beneide, und andererseits "annehme" das andere mich beneiden

    !!!!??????!!!!!! - widerspreche ich mir da doch selber!!



    Hat mit lux nix zu tun


    Bei Unverständnis kann man gerne immer zurückfragen -

    Ich habe hier noch keinen Kommentar gelesen in welchem irgendein User um Rudis Lage beneidet hat oder auch nur angedeutet,


    Ich verstehe deshalb seinen ganzen Post nicht - Und subjektive Eindrücke kann ich niemanden anlasten!!!!!



    Das wars wieder !!!!!!!!!!!!!!

    Wollte ja gar nix mehr schreiben - aber jetzt!!!


    Ich persönlich, das ist meine Meinung, empfinde es als das absolut unpassendste, was passieren kann, in einem Forum wie dem unseren hier, von Neid über leben oder sterben zu sprechen und zu unterstellen.


    Ein Gefühl, welches hier wohl wirklich keinem betrifft!!!

    Niemand ist hier neidisch auf irgendetwas - solche Vermutungen sollte man begründen oder lassen!!!!!


    Ich bin entsetzt!!!!!!

    Ich hoffe doch, wenn sich eine meldet, dass er mir etwas beisteuern kann was nützlich und positiv ist - ich bin nicht allwissend.


    Im Übrigen hatten wir hier schon solche Trolle, welche aber gleich den passenden Kommentar bekommen haben.


    Weisst Du - die meisten Menschen sind in allen möglichen sogenannten Sozialen Medien zu Hause und schreiben die tiefsten gedanklichen Ausflüge ihres Privatlebens - rufen aber als erstes nach dem Datenschutz!


    Ich denke wir kommen hie wunderbar zurecht, so war es bis jetzt jedenfalls und ich sehe keinen Anlasse, was sich da ändern sollte!!



    Unbesorgte Grüße

    Dieter

    Ich denke das ist ein Thema für die Administration bzw. Moderatoren, welche für die Führung dieses Forums zeichnen.


    VG Dieter


    Da gibt es die Option Angehörige - wer und wie kontrolliert man das. Abgesehen davon hat jeder das Recht sich zu informieren oder wünschenswerterweise Positives beizutragen oder abzufragen. Wir sind ein Infozentrum kein "nur für...…………" Zentrum

    Ob und wie einer mit diesem Thema umgeht, ist m.E. seine ganze persönliche Angelegenheit - und jede Meinung mag für jeden persönlich richtig sein.


    Deshalb ist für mich dies eine Diskussion, welche sie endlos im Kreise dreht!


    mg Dieter

    Hallo liebe Kämpferinnen :-)


    einige von Euch wissen ja wohl noch, dass ich eine Schwägerin auf den Philippinen habe, welche an Brustkrebs erkrankt und auch operiert wurde.


    Hier wurde seinerzeit die linke Brust entfernt! - Leider habe ich keine medizinischen Daten - aber was ohne diese Daten für uns wichtig und ebenso erfreulich ist, dass sie inzwischen das 11. Jahr ohne auftretenden Komplikationen erreichen durfte.


    Scheint wohl - trotz allem - in der Familie zu liegen, lange ohne Rezidiv die Zeit nach der OP zu erleben.


    Na wenn das keinen Mut macht :-D !!!!!


    lg Dieter

    So kurz: - Wichtig ist erst einmal das "grüne Licht" ! - die Zähne haben da etwas untergeordnete Qualität, trotz "silberne" und "0" :-D


    Gut so, alles andere ist auszuhalten.



    lg Dieter

    Gute Nachrichten sind manchmal Mangelware!


    Um so mehr freuen wir uns, dass wir auch nunmehr das 6. Jahr ohne jegliche unangenehmen Ereignisse hinter uns gebracht haben.


    Auch dieses betrachten wir nicht als selbstverständlich. Es sind zwar keine körperlichen Probleme aufgetreten ,aber man wird bei jeder Untersuchung daran erinnert, warum man dort hingeht.


    Und auch erleichtert wieder verlässt, wenn man es mit guten Ergebnissen wieder einmal überstanden hat.


    Euch ebenfalls alles gute und möglichst einen positiven Tag nach dem anderen (Kann man ja sammeln :-D )


    VG Dieter