Tumor

  • Geschwulst, Wucherung, Schwellung - kann gut- oder bösartig sein
    "Tumor" bezeichnet zunächst ganz allgemein eine Vergrößerung von normalem Körpergewebe. Es kann sich dabei beispielsweise um Schwellungen bei einer Entzündung, um Zysten oder um Neubildungen (Neoplasien) von Zellen handeln. Meistens werden im engeren Sinne nur diese Neoplasien als Tumoren bezeichnet. Mit dem Begriff "Tumor" wird nichts über die Gut- oder Bösartigkeit ausgesagt - Tumoren können beides sein.

    Mehr dazu:
    Wikipedia: Tumor

    3.003 mal gelesen