Stent

  • Röhrchen / Hülse
    Röhrchen / Hülse aus einem Metall- oder Kunststoffgittergeflecht, welche in verengte Gefäße oder durch Tumorwachstum verschlossene Hohlorgane (beispielsweise Speiseröhre, Luftröhre) eingelegt werden kann, um sie wieder durchgängig zu machen. Das Geflecht entfaltet sich nach der Einlage und drängt das einengende Gewebe an den Rand.

    901 mal gelesen