PNP

  • Polyneuropathie (periphere Neuropathie)
    Polyneuropathie (auch periphere Neuropathie) ist eine Erkrankung, die möglicherweise in Zusammenhang mit Diabetes mellitus steht, aber auch als Folge einer Chemotherapie, die eine Schädigung von peripheren Nerven hervorrufen kann. Die Die Symptome werden als brennen, kribbeln, Taubheit oder Schwäche in den Armen oder Beinen wahrgenommen. Dies kann sich zu gravierenden Schmerzen manifestieren.

    Es gibt u.a. die distale Polyneuropathie, die Hände und Füße betrifft und die proximale Polyneuropathie, die im Rumpf sitzt (Gesäß, Oberschenkel). Bei Chemotherapien tritt vorwiegend die distale Polyneuropathie auf.

    1.480 mal gelesen