ALAT

Weitergeleitet von „ALAT“

  • Alanin-Aminotransferase
    Bei der ALAT (auch: ALT, GPT) handelt es sich um einen Laborwert aus dem Teilgebiet Klinische Chemie. Es ist die Abkürzung für das Enzym Alanin-Aminotransferase, welches in der Leber, aber auch in anderen Organen vorkommt. Er wird in Mikromol/l*s (SI-Einheit) bzw. in U/l (Units/liter; konventionell) angegeben.
    Ein erhöhter ALAT-Wert kann eine Schädigung der Leber z. B. durch Medikamente anzeigen. Er wird meist in Zusammenhang mit einem weiteren Leberenzymwert, der ASAT, beurteilt.

    1.701 mal gelesen